Dres. Hilde + Jules Saxer . Tel. 056 250 65 65
Dr. Marcel Frei . Tel. 056 250 63 33
Hauptstrasse 55 . CH-5330 Bad Zurzach

Teilprothese (abnehmbarer Teil-Zahnersatz)

Der Verlust einzelner Zähne kann mit einer Teilprothese ersetzt werden. Die gesunden Restzähne oder Zahnwurzeln dienen als "Halteelemente" für die Teilprothese.

 

Nach der Vorbereitung der Restzähne erfolgt ein Präzisionsabdruck und der Zahntechniker erstellt ein Gipsmodell. Gemäss der Planung giesst der Techniker ein feines Nicht- Edelmetallgerüst. Bei perfektem Sitz werden die künstlichen Zähne mit rosa Kunststoff auf dem Gerüst fixiert.

 

Die Teilprothese wird im Mund mit Klammern und/oder Haltelementen (Drucknopf) fixiert. Je nach Konstruktion können Klammern sichtbar sein, raffinierte versteckte Halteelemente verbessern die Ästhetik, sind aber auch aufwendiger in der Gestaltung und Herstellung.

 

Nach jedem Essen wird die Teilprothese entfernt, die Zähne und der Zahnersatz gründlich gereinigt, und wieder eingesetzt. Eine regelmässige Kontrolle in der Zahnarztpraxis ist für den optimalen täglichen Gebrauch unerlässlich.

pict_background
bucca